About

Dieter Geruschkat

Dieter Geruschkat

Dieter Geruschkat stammt aus dem Rheinland.

Seit 1987 ist Dieter Geruschkat als unabhängiger Handelsvertreter aktiv und seit 1992 arbeitete er, mit Unterbrechungen, 13 Jahre in der Logistik.

Von 1997 bis zum heutigen Tag, erweiterte Dieter Geruschkat stetig seine unabhängigen publizistischen Tätigkeiten.

Dieter Geruschkat hat zwischen 1997 und 2001 an die 60 eigene Vorträge gegeben, während er nebenbei für einige NGO (zivile nichtstaatliche Organisationen angegliedert bei den Vereinten Nationen) aktiv war.

Seine ersten Gedichte verfasste er im Jahr 2000, welche dann 2004 erstmals erschienen sind. Auch im Jahr 2004 ist sein erster Roman „Sehnsucht und Freiheit“ erschienen.

Dieter Geruschkat erkannte, dass durch die Belletristik vieles auf spielerischer und einer sehr anschaulichen Weise ausgedrückt werden kann, selbst Sachthemen. Die Bereiche Sehnsucht und Freiheit, Einsamkeit und Zweisamkeit und auch Liebe und Kreativität sind zentrale Themen.

Mit seinem ersten „Sachthema“ war Dieter Geruschkat im Jahre 2005 unterwegs: „Zu Fuß in den Orient“, wobei er nur die erste Hälfte, bis zu den Pyramiden zu wandern, verwirklichen konnte. Das Fernwanderprojekt erstreckte sich letzten Endes dann von Köln bis nach Rom.

Im Jahr 2012 hat er das Online-Magazin „Ammiratus Review“ gegründet.

Im Jahr 2013 erschien sein erstes Essay „Die Freiheit erwartet uns“ über die Zukunft unserer Gesellschaft.

Dabei möchte Dieter Geruschkat kein jahrhundertealtes „Schubladendenken“ aufgreifen, sondern vielmehr neue und visionäre Schritte in unsere Zukunft aufzeigen.

In den Jahren 2014 und 2015 interviewte Dieter Geruschkat für sein Online-Magazin „Ammiratus Review“ einige namhafte Musiker.

Im Jahr 2017 erschien dann sein zweiter Roman „Frei und gebunden“.

Der 2019 erschienene kleine Ratgeber „Manifestiere, was du liebst“ ist Grundlage der Vortragsreihe und des Erfolgstrainings, welches in vielen Städten und auch online angeboten wird.

Sein nächster Roman und sowohl sein nächstes Essay wird für 2020 erwartet.

Es wird einen Neustart seines Online-Magazins „Ammiratus Review“ geben, welches dann die Themen Hotels und Reise aufgreifen wird.

Des Weiteren bezieht er in Zeitungen und Zeitschriften zu aktuellen Themen Stellung. Schließlich rundet die Werbetexterei seinen Tätigkeitsbereich ab.

Als Globetrotter und Kosmopolit fühlend, bereiste Dieter Geruschkat viele deutsche Städte, europäische Länder sowie die USA, China, Korea, den Libanon und Marokko. Er lebte nahe Düsseldorf, Flensburg und Koblenz, in den USA (New York), in Norwegen (Oslo und Stavanger), in Irland (Dublin) und er lebt seit 2014 in Baden-Württemberg.

Werbung